Pudelspiegel März 2014

Liebe Pudelfreunde,

wir ließen das Jahr bei einer gemütlichen und stimmungsvollen Weihnachtsfeier im Gärtnerkrug ausklingen. Für jeden war etwas dabei: Sei es der gemütliche Schnack unter Pudelfreunden, die großzügig bestückte Tombola, das (doch nicht so ganz) einfache Weihnachtsquiz, der musikalische Beitrag der Tarper Gitarristen oder das Schätzspiel. Es wurde viel gelacht, gescherzt und die gemeinsame Zeit ausgekostet.

Bis zur Weihnachtsfeier konnten wir unseren Hundeplatz auch zum Training nutzen – zwar herrschte eine Art nasser Dauerherbst in Schleswig-Holstein, aber es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung. Zwischen den Jahren genossen viele Lockenköpfe mit ihren Zweibeinern die gemütlichen Tage zu Hause – nach dem Jahreswechsel kam dann endlich der Winter zu uns – längst nicht so gewaltig wie in den Vorjahren, aber kalt, nass und ungemütlich. Dennoch trafen wir uns auf dem Hundeplatzgelände, um die Hunde laufen und toben zu lassen.

Die Spazierwege in den Wäldern im Norden Schleswig-Holsteins sind noch in großen Teilen unpassierbar – ganze Waldabschnitte wurden durch die heftigen Herbststürme niedergemäht. Nun sind Harvester im Einsatz, die diese Gebiete komplett kahlschlagen. Hundespaziergänge werden so oft zu Abenteuergängen, denn die bekannten Wege sind oft nicht wiederzuerkennen und werden von hohen Holzstapeln gesäumt. Andere Wege sind durch die umgestürzten Bäume noch versperrt – das Ausweichen ins Unterholz ist für unsere Hunde immer sehr aufregend.

Wir hoffen nun auf den Frühling, denn wir haben viel vor. Die Einladungen für einige Turniere und Leistungsprüfungen sind bereits auf dem Weg und die kostbare Trainingszeit soll gut genutzt werden.

Wir freuen uns schon darauf, euch alle bei den verschiedenen Veranstaltungen wieder zu sehen und nutzen die Gelegenheit, schon einmal auf unsere nächsten Termine hinzuweisen:

18.04.2014 Osterspaziergang

25.05.2014 Hunderennen

Am 14. und 15.06.2014 findet unser zweites Rally-Obedience Turnier statt. Wir konnten wieder Claudia Tinnappel als Richterin gewinnen und freuen uns schon sehr auf diese zweitägige Veranstaltung!

Bis dahin seid herzlich gegrüßt von

den Nordlichtern

Gruppe Schleswig-Flensburg