Pudelspiegel Dezember 2011

Liebe Pudelfreunde,

eine schöne Saison geht dem Ende entgegen. Schon lang liegen die bunt gefärbten Blätter auf den Spazierwegen und es ist immer wieder eine große Freude, den fröhlich durch die Blätter tobenden Hunden zuzusehen. Der Herbst brachte Schleswig-Holstein das Wetter, das wir im Sommer gern gehabt hätten. Einige Veranstaltungen aber konnten sich über beste Bedingungen freuen, die in den Vorjahren so manches Mal bei schlechtem Wetter stattfinden mussten.

“Ups – mein Hund ist krank” stand am 11.08.2011 beim Clubabend auf der Tagesordnung. Welche Krankheiten sind bei Hunden möglich, wie kann ich sie erkennen und darauf reagieren? Wann ist der Gang zum Tierarzt unbedingt notwendig, wann kann ich durch eine Ernährungsumstellung oder mit anderen Hilfsmitteln auch selber unterstützen? Diese Fragen, die Hundehalter bewegen, wurden diskutiert und so manches Aha-Erlebnis bei den Clubmitgliedern erzeugt.

Am 21.08.2011 fand auf unserem Hundeplatz das diesjährige Pudel- und Hunderennen statt. Wir freuten uns über die Meldezahlen und besonders über das schöne Wetter, das tatsächlich noch einmal für den einen oder anderen Sonnenbrand verantwortlich war. Wieder einmal bogen sich die Tische unter den leckeren Salat- und Kuchenangeboten und das Küchenteam hatte Berge von Geschirr zu spülen, da sich die Gäste das reichhaltige Angebot gut schmecken ließen. Einige Hunde gingen zum ersten Mal an den Start – und durften sich über besonders gute Ergebnisse freuen. So z.B. Sarah mit Heirom´s Fliepje, die gerade mit 14 Monaten allen anderen Pudeln davon flitzte und den Wanderpokal als schnellster Pudel des Tages mit nach Hause nehmen durfte. Dort bekam er – frisch poliert – einen Ehrenplatz.

Bilder gibt es in der Galerie.

Nach den Sommerferien begann unsere neue Anfängergruppe Agility mit dem Training auf dem Platz. Alle Beteiligten haben viel Spaß mit Anne-Marie und ihren Trainingsideen für unsere Youngsters. Alle lernten schnell, was Kontaktzonen eigentlich sind und warum das Berühren mit mindestens einer Pfote sehr wichtig ist. Hürden, Tunnel und ein weit gestellter Slalom bieten einen hervorragenden Hundespielplatz. Es wird viel gelacht, wenn Hund und Hundeführer miteinander die bereitgestellten Hindernisse zu nehmen wissen, um anschließend in ein ausgelassenes Spiel mit einem Zerrspielzeug überzugehen.

Auch in der Unterordnung haben wir viele neue pelzige Gesichter auf unserem Platz begrüßt. Sowohl die Welpengruppe als auch die Anfänger und Fortgeschrittenen haben Zuwachs erhalten. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison, in der bestimmt der eine oder andere Hundesportler mit seinem Teampartner eine Prüfung in Angriff nehmen wird.

Die Fahnenmüller Gedächtnisprüfung am 02.10.2011 in Kiel-Mielkendorf wurde von 4 Teilnehmern unserer Gruppe besucht. Bei sonnigem Herbstwetter hatten wir viel Spaß an Schnack und Hundesport und durften in diesem Jahr sogar den Wanderpokal wieder mit nach Hause nehmen. Heirom´s Pamina-Allegra errang mit Daniela Juhász ein V und den Titel „Tagesbeste Hündin“ in harter Konkurrenz. Auch die anderen mitgereisten Sportler waren erfolgreich. So konnte sich Heirom´s Quanda mit Rosemarie Schulz über 94 Punkte in der LPI, und Heirom´s Fliepje in der LP0 über 99 Punkte freuen.

Am 13.10.2011 trafen sich die Pudelfreunde in Eggebek zum Kegeln. In gemütlicher Runde ging es dann ausnahmsweise nicht nur um die vierbeinigen Pudel, lustige Spiele und rollende Kugeln.

Im nächsten Pudelspiegel berichten wir von unserer Weihnachtsfeier. Allen Pudelfreunden wünschen wir eine besinnliche und entspannte Vorweihnachtszeit mit vielen Gelegenheiten, sich mit Menschen in gemütlicher Runde auszutauschen. Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und die besten Wünsche für das Neue Jahrzu dem allen VDP-Mitgliedern eine erfolgreiche Sport- und Ausstellungssaison und besonders viel Freude an den Hunden wünschen. Wir sehen uns!

Die Nordlichter

Gruppe Schleswig-Flensburg