Pudelspiegel Juni 2010

Liebe Pudelfreunde,

drei Monate Dauerwinter mit reichlich Schneefall legten den Übungsbetrieb auf unserem Hundeplatz länger als erwartet lahm. Nachdem die Schneemassen weggetaut waren, mussten wir feststellen, dass die Maulwürfe die Zeit im Verborgenen gut genutzt hatten: Zum Vorschein kam eine wahre Kraterlandschaft. Nachdem Detlef die aufgeworfene Erde eingeebnet hatte, nutzten wir die ersten Trainingszeiten zum Steinesammeln, während unsere Hunde ausgelassen miteinander tobten.
Das Osterfest nahte bereits in großen Schritten. Karfreitag fand von unserem Gelände aus ein Osterspaziergang statt, den die Beteiligten sehr unterschiedlich nutzten. Die zweibeinigen Teilnehmer schnackten sich nach der langen Pause ausführlich aus und berichteten, was in den vergangenen Wochen geschehen war, die Hunde tauschten sich ebenfalls aus – wenn auch auf etwas andere Art und Weise. Anschließend gab es noch Kaffee und Kuchen für die Zweibeiner, danach gingen alle zufrieden und müde nach Hause.

Bilder davon gibt es in unserer Galerie.

Sehr kurz schien die Zeit des Trainings, nach nur vier Wochen begann schon die Saison der Leistungsprüfungen. In Kropp starteten unsere ersten Sportler und konnten schöne Erfolge für sich verbuchen! So erreichten

  • Loana mit Louise in der LP I 97 Punkte
  • Bernd mit Emma in der LP I 97 Punkte
  • Rosemarie mit Quanda in der LP I 94 Punkte!

Herzlichen Glückwunsch!

Am 02.05. war es dann unsere Gruppe, die zur Leistungsprüfung einlud. Drei Tage vor unserer Prüfung öffneten sich die Himmelsschleusen und es regnete heftig. Wie es aber schon so oft bei Schleswig-Flensburger Veranstaltungen war, schien pünktlich zur Veranstaltung die Sonne – es reichte sogar für den einen oder anderen Sonnenbrand! So konnten bei optimalen Voraussetzungen (nicht zu warm, schön sonnig) alle Teams von unserem Richter Frank zügig und fair gerichtet werden. Unsere Küchenfeen und –zauberer versorgten die hungrigen Sportler mit allerlei Gegrilltem, Salat und leckerem Kuchen. Auch die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Die besten hier auf einen Blick:

Richter Frank Nielsen mit den CAC und KSA Siegern b2
Richter Frank Nielsen mit den CAC und KSA Siegern
    • Dagmar Mordhorst mit Mirabella vom Badener Rebland gen. Melli, LP I 98 Punkte, CAC-L und tagesbester Hund, Gruppe Kiel-Mielkendorf
    • Wolfgang Schmidt mit Ivo von der Bokeler Au, LP I 97 Punkte, CAC-L, Gruppe Rendsburg-Kropp
    • Marlies Komenda mit Debbie, LP I 97 Punkte, KSA-L, Gruppe Schleswig-Flensburg
    • Loana Kurrat mit Louise, LP I 97 Punkte, CAC-L, Gruppe Schleswig-Flensburg
    • Christel Wulf mit Amore Mio der Schwarze Quirl gen. Amigo in der LP II 96 Punkte, CAC-L, Gruppe Rendsburg-Kropp
    • Bettina Schulz mit Trixi , LP I 96 Punkte, Gruppe Hüttener Berge

Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank an unser souveränes Team, dass hervorragend Hand in Hand gearbeitet hat!

Mehr Bilder von der Leistungsprüfung gibt es in der Galerie.

Sicherlich sehen wir uns alle in den kommenden Wochen auf dem einen oder anderen Hundeplatz!

Die Nordlichter

Gruppe Schleswig-Flensburg