Pudelspiegel September 2006

Liebe Pudelfreunde,

während ich unseren Bericht schreibe, schaue ich in einen strahlend blauen Himmel. Schleswig-Holstein erlebt einen besonders heißen Sommer, der seine Vor- und Nachteile mit sich bringt. Während auch die zu Hause gebliebenen Schulkinder wirkliche „Sommer“-Ferien mit Schwimmbad und Strand-Besuchen verbringen, sind unsere Pudel bisweilen doch richtig geschlaucht von den heißen Temperaturen. Der Besuch am Hundestrand, das Aufstellen eines „Hundepools“, die Verlegung der Spaziergänge in die frühen Morgen- und späten Abendstunden gestalten die Tage erträglich und nicht zuletzt die Trainingszeiten müssen aufgrund der Temperaturlage angepasst werden.

Wir sehen uns derzeit zumeist in den Abendstunden, wenn unsere Hunde wieder durch den Agility-Parcours toben mögen und wenn uns Zweibeinern das Rennen nicht mehr ganz so schwer fällt.

In der Unterordnung haben wir uns in dieser Sportsaison wieder zurückgemeldet und bereits einige Prüfungen besucht. Wir hatten bei jeder Veranstaltung viel Spaß und haben es genossen, mit unseren aktiven Sportlern und denen der anderen Sportgruppen zusammen zu sitzen und Informationen auszutauschen. Hier galt es Daumen zu drücken und lautlos anzufeuern, gemeinsam Erfolge zu feiern und Misserfolge zu besprechen und darüber zu lachen.

Wir haben einiges erlebt in den vergangenen Wochen:

Am 28.05. fand unser diesjähriges Pudelrennen bei bestem Wetter in Eggebek auf dem Reitplatz statt. Viele Pudel und einige Fremdrassen lieferten sich mit Herrchen, Frauchen, Leckerchendose, sowie Kind und Kegel ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Viele Pokale wechselten den Besitzer. Unser schnellster Hund war an diesem Tag Sam (Besitzerin Kirsten Bölck), der wie ein geölter Blitz über die Ziellinie preschte. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, zu deren Gelingen unsere Vereinsmitglieder, die auf der Rennstrecke aktiv waren oder Pausenspiele organisierten, in der Küche brutzelten, kochten und somit für das leibliche Wohl sorgten, aber auch all jene, die mit ihrer Kuchen- und Salatspende einen gelungenen Tag garantierten. Vielen Dank an alle Helfer.

Am 07.06. trafen wir uns zum Angrillen – und zum Eröffnen der Mückensaison…..
Nach einem gemütlichen Spätnachmittag konnte man letztendlich eine kleine Gesellschaft Pudelfreunde beim überstürzten Aufbruch beobachten, die ruckartig um sich schlugen und nicht immer ganz freundliche Ausrufe von sich gaben.

Am 08.07. freuten wir uns über den Sommerferienbeginn. Wir feierten unser alljährliches Sommerfest bei Kuchen, Grillwurst und einem Spaßturnier, bei dem es bei viel Gelächter zu beweisen galt, dass ein Mensch-Hund-Team auch zu allerlei fröhlichem Unsinn fähig ist. Als der erste Hunger gestillt war, bewies Angelika ihren unerschöpflichen Ideenreichtum in einem aus dem Handgelenk gezauberten Spaßparcours, bei dem wir handtuchschwenkend, bällewerfend und hindernisumrundend viel Spaß bis in die frühen Abendstunden hatten. Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen schönen Nachmittag.

Noch eine kurze Neuigkeit in eigener Sache: Wir gratulieren Daniela Juhász herzlich zur bestandenen Übungswartprüfung, die sie bei der Übungswarttagung in Kassel ablegte. Für die Wahrnehmung ihrer Aufgaben wünschen wir ihr stets eine kalte, nasse Nase, viel Freude mit den ihr anvertrauten Teams und viel Erfolg bei der Wahrnehmung der anfallenden Aufgaben.

Rosemarie Schulz beglückwünschen wir zu ihrem neuen Amt als Hauptzuchtwartin. Für die Ausübung ihres Amtes wünschen wir ihr Freude, Geduld und gutes Gelingen. Herzlichen Glückwunsch!

Nun sehen wir voller Aufregung unserer V-Leistungsprüfung am 24.09. entgegen. Wir hoffen, viele aktive Sportler bei uns begrüßen zu dürfen und werden in der nächsten Ausgabe des Pudelspiegels über den Verlauf der Veranstaltung berichten.

Bis dahin seid ganz herzlich gegrüßt von den

Nordlichtern

Gruppe Schleswig-Flensburg